1999 | „Alle Neune“
1. Januar 1999
2001/2002 | „Hänsel und Gretel“ und „Karneval der Tiere“
1. Januar 2001

2000 | „Lippels Traum“

Zum 10-jährigen Bestehen der Ballettschule sollte es etwas Besonderes geben. Ein ganz neues, von uns geschaffenes Stück, ein Musical sollte es werden.

Die literarische Vorlage lieferte Paul Maars gleichnamiges Kinderbuch. Über ein halbes Jahr arbeiteten die jungen Tänzer und Sänger, erfahrene Kostüm – und Bühnenbildner und die Kollegen in den Werkstätten an der Umsetzung.
Regie und Musik : Tom Bunge, Regie und Choreografie: Szilvia Wolf
Der große Erfolg ließ alle Mühen und Aufregungen vergessen.

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?